Am letzten Samstag spielten vier Schachfreunde beim Landesmannschaftspokal in Bad Segeberg mit.
Nach einer akademischen Viertelstunde Verspätung begannen dann schließlich die Partien.
Die Auslosung spielte den Schachfreunden ein bisschen in die Karten.
Segeberg 2 hießen die Gegner, welche nominell wesentlich schwächer besetzt waren.
Denn noch muss man jede Partie mit voller Konzentration und Konsequenz spielen.

Dies gelang uns sehr gut und wir gewannen verdient mit 4:0 gegen die zweite Mannschaft der Gastgeber.
In der nächsten Runde am 06.06 werden wir sicherlich Außenseiter sein, aber denn noch werden wir versuchen, ein Bein zu stellen.

Hier einmal die Paarungen und Einzelresultate  im Überlick:

1
Ferch,Andreas () -
Rosenburg,Thies () 0-1
2
Solar,Peter () -
Janke,Hendrik () 0-1
3
Piekacz,Rudolf () -
Kühl,Reiner () 0-1
4
Schwert,Yannick () -
Rosenburg,Hauke ()

0-1

 

Diese Grafik wurde dem Schachverband Schleswig-Holstein entnommen.

Die Ergebnisse der Konkurrenz sind auf schachverband-sh.de abrufbar.
Wir freuen uns auf die nächste Runde!

 

Mit freundlichen Grüßen

Thies Rosenburg

Toogle Left
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok