Am letzten Freitag im Jahr trafen wir uns traditionell zum gemütlichen Plausch. Nachdem es uns 2018 gelungen war, sowohl die Verbandsliga mit einer Siegesserie zu halten, als auch in der neuen Saison mit einer Siegesserie anzuführen, gab es gute Gründe zum Feiern. Erfreulich war auch, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Philip Janicki, der mit dazu beigetragen hat, dass wir heute in der Verbandsliga spielen, uns aus dem tiefen Süden Deutschlands besucht hat. So haben wir traditionell ein stark besetztes Blitzturnier ausgetragen, welches Hendrik mit 8 aus 9 dominierte.

Anschließend spielten wir Tandemschach, das sich seit diesem Jahr starker Popularität im Verein erfreut. Da wird sicherlich das ein oder andere Team aus Burg bei der Landesmeisterschaft im A-Finale mitspielen wollen. Es ist schon bemerkenswert, was für ein starkes Tandemschach mittlerweile gespielt wird und dass wir, obwohl wir eher weniger reguläres Schach bei uns spielen, in die Saison mit 4 Siegen aus 4 Spielen gestartet sind.

 

Tabelle vom Blitzturnier

  • Hendrik (8)
  • Reiner (7,5)
  • Hauke (6,5)
  • Fjodor (6)
  • Thies (4,5)
  • Roger (3)
  • Jan (2,5)
  • Torge (2,5)
  • Philip (2)
Toogle Left
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok