9x Werner Schade


7x Dieter Stührk


6x Bernd Siebenborn, Thomas Nonnenmacher


5x Reiner Kühl


4x Herbert Schade


1x Hans Guse, Ludwig Grapatin, Dragomir Puda, Arno Kizina

 

Jahr
1. Platz 2. Platz
3. Platz
2010 / 2011
2009 / 2010 Reiner Kühl Arno Kizina Thies Rosenburg * nicht beendet
2008 / 2009
Arno Kizina Reiner Kühl Bernd Siebenborn
2007 / 2008

Matthias Surrey Reiner Kühl
Bernd Siebenborn
* nicht beendet
2006 / 2007

Reiner Kühl
Kadrush Sadiki
Dieter Stührk / Matthias Surrey
2005 / 2006

n. a.



2004 / 2005

Thomas Nonnenmacher
2003 / 2004

Reiner Kühl
Matthias Surrey
2002 / 2003
Thomas Nonnenmacher
2001 / 2002

Thomas Nonnenmacher
Reiner Kühl
Bernd Siebenborn
2000 / 2001

Thomas Nonnenmacher
Dieter Stührk
Reiner Kühl
1999 / 2000

Bernd Siebenborn
1998 / 1999

Bernd Siebenborn
Matthias Surrey
1997 / 1998

Reiner Kühl
Bernd Siebenborn
Günter Abend
1996 / 1997

Thomas Nonnenmacher
1995 / 1996

Bernd Siebenborn
1994 / 1995

Thomas Nonnenmacher
Ludwig Grapatin
Bernd Siebenborn
1993 / 1994

Bernd Siebenborn
Werner Schade
Ludwig Grapatin
1992 / 1993

Bernd Siebenborn
Werner Schade Dieter Stührk
1991 / 1992

Bernd Siebenborn Werner Schade Ludwig Grapatin
1990 / 1991

Werner Schade
Dieter Stührk Ludwig Grapatin
1989 / 1990

Werner Schade Ludwig Grapatin
Gerd Hermanny
1988 / 1989

Ludwig Grapatin
Bernd Siebenborn
Werner Schade
1987 / 1988

Werner Schade Dieter Stührk
Ludwig Grapatin
1986 / 1987

Reiner Kühl
Werner Schade
Bernd Siebenborn
1985 / 1986

Werner Schade
Bernd Siebenborn
Dieter Stührk
1984 / 1985

Dragomir Puda
1983 / 1984

Dieter Stührk
1982 / 1983

Dieter Stührk
Reiner Kühl
Ludwig Grapatin
1981 / 1982

Reiner Kühl
Gerd Hermanny
Werner Schade
1980 / 1981

Werner Schade
Bernd Siebenborn
Gerd Hermanny / Dieter Stührk
1979 / 1980

Werner Schade
Bernd Siebenborn
Erich Haase
1978 / 1979

Herbert Schade
* im Schnellturnier ermittelt
1977 / 1978

Herbert Schade
Werner Schade
Dieter Stührk
1976 / 1977

Werner Schade Günter Abend
Dieter Stührk
1975 / 1976
Werner Schade
Dieter Stührk
Erich Haase
1974 / 1975
Herbert Schade
Werner Schade
Dieter Stührk
1973 / 1974

Herbert Schade
Werner Schade
Dieter Stührk
1972 / 1973
Dieter Stührk
Erich Haase
Herbert Schade
1971 / 1972
Werner Schade
1970 / 1971

Dieter Stührk
1969 / 1970

Dieter Stührk
1968 / 1969

Dr. Hans Guse
Dieter Stührk
Fritz Gottschalk
1967 / 1968
Dieter Stührk
1966 / 1967

Dieter Stührk Fritz Gottschalk
Günter Abend

 

Erwachsenenbetrieb

Jahr
Spielklasse
Platz
2014 / 2015 Bezirksliga
2013 / 2014 Bezirksliga
2
2012 / 2013 Bezirksliga
1 (Meister)
2011 / 2012 Bezirksliga
3
2010 / 2011 1. Verbandsliga Mitte
2. Bezirksklasse
8 (fr. Abstieg)
8
2009 / 2010
1. Verbandsliga Mitte
2. Bezirksklasse
6
5
2008 / 2009 1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse B
2 (Aufstieg)
2
2007 / 2008
1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse B
8
6
2006 / 2007
1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse B
8
2
2005 / 2006
1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse B
8
6
2004 / 2005
Bezirksliga
7
2003 / 2004
Bezirksklasse 1 (Autstieg)
2002 / 2003 Bezirksliga
? (Abstieg)
2001 / 2002
Bezirksliga ?
2000 / 2001
Bezirksliga 6
1999 / 2000
Bezirksklasse 1 (Aufstieg)
1998 / 1999
Bezirksliga
9 (Abstieg)
1997 / 1998
Bezirksklasse
? (Aufstieg)
1996 / 1997
Bezirksliga
? (Abstieg)
1995 / 1996
Bezirksklasse 1 (Aufstieg)
1994 / 1995
Bezirksklasse 2
1993 / 1994
keine Mannschaft
-
1992 / 1993
keine Mannschaft
-
1991 / 1992
keine Mannschaft
-
1990 / 1991
keine Mannschaft -
1989 / 1990
Bezirksklasse 2
1988 / 1989
Bezirksliga 9 (Abstieg)
1987 / 1988
Bezirksliga
4
1986 / 1987
Bezirksliga
3
1985 / 1986
Bezirksliga
10
1984 / 1985
Bezirksliga
?
1983 / 1984
Bezirksliga
?
1982 / 1983
1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse
3
8
1981 / 1982
Bezirksliga
2
1980 / 1981
Bezirksliga
?
1979 / 1980
Bezirksliga 6
1978 / 1979
Bezirksliga
2
1977 / 1978
Bezirksliga
3
1976 / 1977
1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse
3
?
1975 / 1976 1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse
8
7
1974 / 1975 1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse
4
?
1973 / 1974
1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse
?
?
1972 / 1973 1. Bezirksliga
2. Bezirksklasse
3
?
1971 / 1972 1. Bezirksliga
2. Kreisklasse
3
?
1970 / 1971
1. Bezirksliga
2. Kreisklasse
7
?
1969 / 1970
Bezirksliga
?
1968 / 1969
Bezirksliga
?
1967 / 1968 Bezirksklasse ? (Aufstieg)

Jugendbetrieb

Jahr
Spielklasse
Platz
2014 / 2015 keine Mannschaft -
2013 / 2014 keine Mannschaft -
2012 / 2013 keine Mannschaft -
2011 / 2012 Jugend-Bundesliga Nord
2010 / 2011 1. Landesliga
2. Bezirksliga
2 (Aufstieg)
6
2009 / 2010
1. Landesliga
2. Bezirksliga
5
2
2008 / 2009 1. Landesliga
2. Bezirksliga
5
6
2007 / 2008
1. Landesliga
2. Bezirksliga
8
5
2006 / 2007
1. Landesliga
2. Bezirksliga
3. Bezirksliga
8
4
5
2005 / 2006
1. Landesliga
7
2004 / 2005
1. Landesliga
2. Bezirksliga
3. Bezirksliga
5
7
5
2003 / 2004
1. Landesliga
2. Bezirksliga
3. Bezirksklasse
8
4
3
2002 / 2003 1. Verbandsliga
1 (Aufstieg)
2001 / 2002
1. Bezirksliga
1 (Aufstieg)
2000 / 2001
1. Bezirksliga
2
1999 / 2000
1. Bezirksklasse
1 (Aufstieg)
1998 / 1999
keine Mannschaft
-
1997 / 1998
keine Mannschaft

-
1996 / 1997
keine Mannschaft
-
1995 / 1996
keine Mannschaft -
1994 / 1995
keine Mannschaft -
1993 / 1994
keine Mannschaft -
1992 / 1993
keine Mannschaft -
1991 / 1992
keine Mannschaft -
1990 / 1991
keine Mannschaft -
1989 / 1990
keine Mannschaft -
1988 / 1989
keine Mannschaft -
1987 / 1988
keine Mannschaft -
1986 / 1987
keine Mannschaft -
1985 / 1986
keine Mannschaft -
1984 / 1985
? ?
1983 / 1984
1. Landesliga
2. Kreisklasse
?
?
1982 / 1983
1. Bezirksliga
2. Kreisklasse
3. Kreisklasse
1 (Aufstieg)
3
7
1981 / 1982
?
?
1980 / 1981
1. Bezirksliga
?
1979 / 1980
?
?
1978 / 1979
?
?
1977 / 1978
?
?
1976 / 1977
?
?
1975 / 1976 ?
?
1974 / 1975 ?
?
1973 / 1974
?
?
1972 / 1973 1. Verbandsliga
2. Bezirksliga
?
?
1971 / 1972 1. Bezirksliga
2. ?
?
?

Die Einberufung zu Wehrübungen der Heimatschutztruppe führten Mitte der 60er Jahre in Bargenstedt zu einem ersten, eher zufälligen Zusammentreffen der Burger Reservisten Dieter Gelhaar und Günter Abend mit dem "Schachpapst von Dithmarschen", Herbert Eggert.

Diese schicksalhafte Begegnung hatte dann 1966 die Gründung des Burger Schachvereins zur Folge.

In den 32 Jahren seines Bestehens kann der Verein "Schachfreunde Burg von 1966 e.V." auf eine wechselvolle Geschichte, auf Höhen und Tiefen, zurückblicken.

Zu den Höhepunkten gehören zweifellos Veranstaltungen in Burg, wie die

 

  • Landeseinzelmeisterschaft v. 3.4.-10.4.71
  • Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft v. 31.7.-10.8.71
  • Deutsche Damenmeisterschaft v. 18.8.-27.8.72
  • Landesblitzmeisterschaft am 8.7.79
  • Simultanveranstaltung am 15.5.75 aus Anlass der Einweihung der Bökelnburghalle mit Großmeister Ludek Pachman, München
  • Simultanveranstaltung am 28.8.76 aus Anlass des 10-jährigen Vereinsjubiläums mit Großmeister Lothar Schmid, Bamberg

 

Für einen kleinen Ort wie Burg waren das Veranstaltungen, die heute so nicht mehr denkbar wären, die heute den Rahmen der Möglichkeiten sprengen würden.

Heute kann ein kleiner Schachverein in einem kleinen Ort froh sein, wenn er lebensfähig bleibt. Und das gelingt auch nur, wenn sich ernsthafter Spielbetrieb und geselliges Miteinander verbinden, wenn beides, wie bei den Schachfreunden, in harmonischer Atmosphäre möglich ist.

Die Schachfreunde beteiligen sich zur Zeit mit einer Mannschaft (8 Mann) an den Spielen auf Bezirksebene. Außerdem tragen sie vereinsintern ihre Meisterschaften aus.

Jeder, der mindestens über Grundkenntnisse im Schach verfügt, hat die Chance, einen vergleichbaren Gegner im Schachverein zu finden. Er kann zunächst unverbindlich als Gastspieler kostenlos die Vereinsabende - jeden Dienstag, 20.00 Uhr im "Holsteinischen Haus" - besuchen.

Schach fördert die Konzentrationsfähigkeit und das folgerichtige, logische Denken. Kreativität und Phantasie sind dabei ebenso gefragt wie Ausdauer und Disziplin. Schach beansprucht den ganzen Menschen, ist Schulung für das Gedächtnis und kann Freund und Begleiter bis ins hohe Altersein.

In der wechselvollen Geschichte des Schachvereins musste der Spielbetrieb häufig verlegt werden. Cafe' Duborg, Friedrich's Eck, die alte Realschule und die Bökelnburghalle waren Stationen der Schachfreunde, bevor sie 1980 eine bleibende Heimat und optimale Spielbedingungen im "Holsteinischen Haus" gefunden haben. Die Geschichte des Burger Schachvereins wäre unvollständig, würde man nicht die Namen Max Postel, Dr. Hans-Otto Guse und Werner Schade erwähnen. Alle drei haben zu ihren Lebzeiten den Verein nachhaltig geprägt. Der Verein hat ihnen viel zu verdanken. Sie werden unvergessen bleiben.

 

Dieter Stührk

1. Vorsitzender

 

     1980 - 1989
 1990 - 1999 2000 - 2009
 Gesamtmw m
w
 m
w
 m
w
SC Meerbauer Kiel
58
3721 0
0
 20
11
 17
10
Lübecker SV
23
10
13  1
0
 1
11
 8
2
SK Kaltenkirchen
21
3
18  0
0
 2
6
 1
12
Elmshorner SC
18
11
 0
0
 0
0
 11
7
SV Bad Schwartau
14
11
3  3
1
 8
1
 0
1
SK Norderstedt
12
6
6 1
2
 1
1
 4
3
Segeberger SF 11
6
5  0
0
 0
0
 6
5
Kieler SG
10
10
0 8
0
 2
0
 0
0
Flensburger SK
10
8
2  4
1
 4
1
 0
0
TuRa Harksheide
9
2
7  0
0
 0
0
 2
7
SF Burg von 1966 7
34 1
0
 0
0
 2
4
Turm Kiel6
6
0 5
0
 1
0
 0
0
SV Bargteheide
6
5
1  2
0
 0
1
 3
0
VFL Geesthacht6
5
1  2
1
 3
0
 0
0
Husumer SV5
5
0 0
0
 5
0
 0
0
SG Neumünster5
5
0 5
0
 0
0
 0
0
SV Strand
5
0
5  0
0
 0
3
 0
2
SG Glückstadt
4
4
0 4
0
 0
0
 0
0
TSV Travemünde4
2
2  1
1
 0
0
 1
1
Raisdorfer SG
4
0
4  0
3
 0
0
 0
1
TSV Glinde3
3
0 0
0
 3
0
 0
0
Spvg. Eidertal3
3
0 2
0
 1
0
 0
0
SC Agon Neumünster
3
2
1 0
0
 1
1
 1
0
SV Phoenix Ratzeburg
3
1
2
 0
0
 1
0
 0
2
Schleswiger SV
2
2
0 0
0
 2
0
 0
0
Kropper SC
2
2
0 0
0
 2
0
 0
0
Schwarzenbeker SK
2
2
0 2
0
 0
0
 0
0
SK Doppelbauer
2
1
1
 0
0
 0
0
 1
1
SC Wrist-Kellinghusen
2
1
1  0
0
 0
1
 1
0
SG Plöner See2
0
2  0
0
 0
0
 0
2
Büsumer SV2
0
2  0
2
 0
0
 0
0
SK Kollmar2
0
2 0
2
 0
0
 0
0
Eckernförder SV
1
1
0 0
0
 0
0
 1
0
MTV Leck
1
1
0 0
0
 1
0
 0
0
SK Heiligenhafen
1
1
0 0
0
 1
0
 0
0
TSV Trittau
11
0 0
0
 1
0
 0
0
SSS Jersbek
1
1
0 1
0
 0
0
 0
0
TuS Dassendorf
1
1
0 1
0
 0
0
 0
0
Itzehoer SV1
1
0 1
0
 0
0
 0
0
TuS Mettenhof
1
0
1  0
0
 0
1
 0
0
Möllner SV
1
0
1  0
0
 0
0
 0
1
BSC Nordoe1
0
1 0
0
 0
0
 0
1

 

Angaben ohne Gewähr.


U 18 (bis 1998 A-Jugend)

 

2009
Isaak Falke
Elmshorner SC
2008
Maximilian Kölsch
Lübecker SV
2007
Helge Magnussen
SC Wrist-Kellinghusen
2006

Jens Wolter

Maximilian Kölsch

SK Norderstedt

Lübecker SV

2005

Giso Jahncke

Daniel Rönsch

Elmshorner SC

SK Kaltenkirchen

2004
Jacob Roggon
Segeberger SF
2003
Michael KosakSC Agon Neumünster
2002
Aljoscha FeuerstackEckernförder SV
2001
Bastian HintzSC Meerbauer Kiel
2000
Christoph SchinkowskiSC Meerbauer Kiel
1999
Alexander HauckeSV Bad Schwartau
1998
Frerik JanzSC Meerbauer Kiel
1997
Frerik JanzSC Meerbauer Kiel
1996
Nils JannsenMTV Leck
1995
Dennis WildeTSV Glinde
1994
Sören SchönefeldVFL Geesthacht
1993
Sören SchönefeldVFL Geesthacht
1992
Norbert HoffmannSC Meerbauer Kiel
1991
Norbert Hoffmann

Marco Frohberg

Schleswiger SV

Lübecker SV

1990
Claus Krüger

Justus Kurth

Kieler SG

Kieler SG

1989Marco DoettlaffTSV Travemünde
1988
Thies Heinemann
SG Glückstadt
1987
Martin Upleger
Kieler SG
1986Volker Meier
Kieler SG
1985
Kurt VoelzkeTurm Kiel
1984
Kurt VoelzkeTurm Kiel
1983
Kurt Voelzke
Turm Kiel
1982
Ralf Menzel
SG Neumünster
1981
Martin Zimmermann
SG Bargteheide
1980
M. zum Felde
SG Bargteheide

 

 U 18 weiblich (bis 1998 A-Jugend)

 

2009
Henrike Knof
TuRa Harksheide
2008

Marthe Benzen

Maria Franzenburg

Raisdorfer SG
SK Doppelbauer Kiel
2007
Marthe BenzenSC Meerbauer Kiel
2006
Nadine HammerichSK Kaltenkirchen
2005
Nadine HammerichSK Kaltenkirchen
2004
Johanna Buncke
SC Meerbauer Kiel
2003
Wiebke Mariet Schaper

Simone Kopietz

Katharina Prosch

SK Kaltenkirchen

SK Kaltenkirchen

SK Norderstedt

2002
Christina BrzuskaTSV Ahrensburg
2001
Jana HerrmannTSV Travemünde
2000
Stefanie MühleBSC Nordoe
1999
Claudia BrandtSC Wrist-Kellinghusen
1998
Nicole Vogel

Tamara Meifert

Sönje Lange

Lübecker SV

SV Strand

SC Meerbauer Kiel

1997
Tamara MeifertSV Strand
1996
Sönje LangeSC Meerbauer Kiel
1995Jana HackbuschSC Meerbauer Kiel
1994
Sonja WillrodtSC Meerbauer Kiel
1993
Jennifer HyttrekSV Bad Schwartau
1992
Jana HackbuschSC Meerbauer Kiel
1991
Cynthia RennenbergSG Bargteheide
1990
Sonja SchierholzSK Norderstedt
1989
Ursula HielscherSG Raisdorf
1988
Ursula HielscherSG Raisdorf
1987
Ursula HielscherSG Raisdorf
1986

Brigitte Masio

Sonja Mahler

TSV Travemünde

SV Bad Schwartau

1985
Karina Pammer
Büsumer SV
1984

Karina Pammer

Melanie Gast

Büsumer SV

Flensburger SK

1983
Anke Freter
SK Norderstedt
1982

Kirsten Kränz

Anke Freter

VFL Geesthacht

SK Norderstedt

1981
Doris DewitzSK Kollmar
1980
Doris DewitzSK Kollmar

 

 


U 16 (bis 1998 B-Jugend)

 

2009
Joschka MarxSegeberger SF
2008
Joschka Marx
Segeberger SF
2007

Oi-Sin Kim

Isaak Falke

SC Meerbauer Kiel

Elmshorner SC

2006

Oi-Sin Kim

Isaak Falke

SC Meerbauer Kiel

Elmshorner SC

2005
Thorben KöhnkeElmshorner SC
2004
  
2003
Jens WolterSV Bargteheide
2002
Reza Mossafer

Kristijan Jachnowitsch

Jacob Roggon

SK Norderstedt

SC Meerbauer Kiel

Segeberger SF

2001
Julian Rindler

Kristijan Jachnowitsch

Christoph Terwitte

SK Norderstedt

SC Meerbauer Kiel

SC Meerbauer Kiel

2000
Bastian HintzSC Meerbauer Kiel
1999
Felix Timmermann

Sebastian Prosch

Husumer SV

SK Norderstedt

1998Alexander HauckeSV Bad Schwartau
1997
Jan FreudenbergSV Bad Schwartau
1996
Frerik JanzSC Meerbauer Kiel
1995
Frerik JanzSC Meerbauer Kiel
1994
Patrick WiebeSV Bad Schwartau
1993
Sebastian SyperekSC Meerbauer Kiel
1992
Dennis WildeTSV Glinde
1991
Sören SchönfeldVFL Geesthacht
1990
Michael KreuzholzFlensburger SK
1989
Claus KrügerKieler SG
1988
Michael Kreuzholz

Andreas Plüg

Flensburger SK

VFL Geesthacht

1987
Thies Heinemann

SG Glückstadt

1986
Martin Upleger

Thies Heinemann

Kieler SG

SG Glückstadt

1985
Sven SellmerKieler SG
1984
Ullrich KrauseLübecker SV
1983
Martin SchoofSV Bad Schwartau
1982
Sönke MausSV Bad Schwartau
1981
Ralf MenzelSG Neumünster
1980
Ralf HenningsenTurm Kiel

 

U 16 weiblich (bis 1998 B-Jugend)


2009
Cynthia FalkeElmshorner SC
2008

Cynthia Falke

Britta Ebel

Elmshorner SC

SV Strand

2007
Henrike Knof
SG Plöner See
2006

Marthe Benzen

Sabrina Schlüter

SC Meerbauer Kiel

Möllner SV

2005
Marthe BenzenSC Meerbauer Kiel
2004
  
2003
Nadine HammerichSK Kaltenkirchen
2002
Wiebke Mariet Schaper

Anna-Katharina Marek

SK Kaltenkirchen

SV Phönix Ratzeburg

2001
Ulrike Kögel

Sandra Mannsfeld

SC Meerbauer Kiel

SV Strand

2000
Kerstin RönschSK Kaltenkirchen
1999
Swantje Schmidt-BundschuhLübecker SV

 

 

 


U 14 (bis 1998 C-Jugend)

 

2009
Emil PowierskiElmshorner SC
2008
Rasmus Svane
Lübecker SV
2007
Joschka MarxSegeberger SF
2006
Joschka MarxSegeberger SF
2005
Oi-sin KimSC Meerbauer Kiel
2004
Maximilian KölschLübecker SV
2003
Maximilian KölschLübecker SV
2002
Jens WolterSV Bargteheide
2001
Jens WolterSV Bargteheide
2000
Kristijan JachnowitschSC Meerbauer Kiel
1999
Kristijan JachnowitschSC Meerbauer Kiel
1998Stephan NiewerthSC Meerbauer Kiel
1997
Knud LüthSK Heiligenhafen
1996
Alexander HauckeSV Bad Schwartau
1995
Christoph WisnewskiSC Meerbauer Kiel
1994
Frerik Janz

Christoph Wisnewski

SC Meerbauer Kiel

SC Meerbauer Kiel

1993
Hans-Christoph AndersenHusumer SV
1992
Niels-Peter Hiss

Sebastian Syperek

SC Meerbauer Kiel

SC Meerbauer Kiel

1991
Patrick WiebeSV Bad Schwartau
1990
Nils Jannsen

Jukka Fehr

Dennis Wilde

TSV Niebüll

Schleswiger SV

TSV Glinde

1989
Lars BraunbachSchwarzenbeker SK
1988
Mark HoffmannSG Neumünster
1987
Claus Krüger

Michael Kreuzholz

Kieler SG

Flensburger SK

1986
Lars BöhleNorderstedter SK
1985
Thies HeinemannSG Glückstadt
1984
Sven SellmerKieler SG
1983
Enno SchulzFlensburger SK
1982
Hauke MaagItzehoer SV
1981
Martin SchoofSV Bad Schwartau
1980
Kurt VoelzkeTurm Kiel

 

U 14 weiblich (bis 1998 C-Jugend)


2009
Inga Marx
Annika Polert
Segeberger SF
TuRa Harksheide
2008

Inga Marx

Kira Wilms

Segeberger SF

SV Bad Schwartau

2007
Cynthia FalkeElmshorner SC
2006
Cynthia FalkeElmshorner SC
2005
Henrike KnofSG Plöner See
2004
Marthe Benzen
SC Meerbauer Kiel
2003
Nathalie BörnerSV Phönix Ratzeburg
2002
Nadine HammerichSK Kaltenkirchen
2001
  
2000
Wiebke Mariet SchaperSK Kaltenkirchen
1999
Sandra Mannsfeld

Ulrike Kögel

SV Strand

SC Meerbauer Kiel

1998
Stephanie Fell

Swantje Schmidt-Bundschuh

SC Meerbauer Kiel

Lübecker SV

1997
Kristina JachnowitschFlensburger SK
1996
Schirin Sadeghi
SC Meerbauer Kiel
1995
Nicole VogelLübecker SV
1994
Stephanie Schwander

Sönje Lange

Heider SV

TuS Mettenhof

1993
Anne Schmidt-BundschuhLübecker SV

 

 


U 12 (bis 1998 D-Jugend)

 

2009
Maximilian FadenTuRa Harksheide
2008
Emil PowierskiElmshorner SC
2007
Emil PowierskiElmshorner SC
2006
Jan DittmannSC Meerbauer Kiel
2005
Rico HuhnstockSK Norderstedt
2004
Samuel Oltzen
Lübecker SV
2003
Isaak FalkeElmshorner SC
2002
Oi-Sin KimSC Meerbauer Kiel
2001
Stefan WieckerSC Meerbauer Kiel
2000
Claes Christiansen

Thorben Bräutigam

SC Meerbauer Kiel

TSV Travemünde

1999
Claes Christiansen

Jan-Torben Kaczenski

SC Meerbauer Kiel

SK Kaltenkirchen

1998Thimo SchulzeKropper SC
1997
Felix TimmermannHusumer SV
1996
Kristijan JachnowitschFlensburger SK
1995
Rasmus KöllnSC Meerbauer Kiel
1994
Alexander HauckeSV Bad Schwartau
1993
Niels GospodinowSC Agon Neumünster
1992
Christoph WisnewskiSC Meerbauer Kiel
1991
Lasse Ernst

Roman Pahl

SV Bad Schwartau

Husumer SV

1990
Sebastian SyperekSpvg. Eidertal
1989
Lars GronauSpvg. Eidertal
1988
Lars GronauSpvg. Eidertal
1987
Lars BraubachSchwarzenbeker SK
1986
Mark HoffmannSG Neumünster
1985
Michael KreuzholzFlensburger SK
1984
Andreas PlügVFL Geesthacht
1983
Leif JürgensSF Burg von 1966
1982

Jan Greve

Peter Michael Link

TuS Dassendorf

SSS Jersbek

1981
Mario KlaeveKieler SG
1980
Michael WiggerSG Neumünster

 

U 12 weiblich (bis 1998 D-Jugend)


2009
Jasmin ZimmermannTuRa Harksheide
2008
Annika Polert
TuRa Harksheide
2007
Inga MarxSegeberger SF
2006
Inga MarxSegeberger SF
2005
Cynthia FalkeElmshorner SC
2004
Cynthia Falke
Elmshorner SC
2003
Julia ProschSK Norderstedt
2002
Marthe BenzenSC Meerbauer Kiel
2001
Marthe BenzenSC Meerbauer Kiel
2000
Nicola Ehrke

Nadine Hammerich

Denisa Imas

SK Kaltenkirchen

SK Kaltenkirchen

Lübecker SV

1999
Nicola EhrkeSK Kaltenkirchen
1998
Wiebke Mariet SchaperSK Kaltenkirchen
1997
Daria BujakSC Meerbauer Kiel
1996
Swantje Schmidt-BundschuhLübecker SV
1995
Swantje Schmidt-BundschuhLübecker SV
1994
Michelle DenkerSC Agon Neumünster
1993
Nicole EdlefLübecker SV
1992
Sönje LangeSC Meerbauer Kiel

 

 


U 10 (bis 1998 E-Jugend)

 

2009
Erik LehmannTuRa Harksheide
2008

Lukas Wanner

Hendrik Janke

SK Doppelbauer Kiel

SF Burg von 1966

2007
Rasmus Svane
Lübecker SV
2006
Emil PowierskiElmshorner SC
2005
Emil PowierskiElmshorner SC
2004
Christoph Dietrich
SC Meerbauer Kiel
2003
Thies RosenburgSF Burg von 1966
2002
Samuel OltzenLübecker SV
2001
Oi-Sin KimSC Meerbauer Kiel
2000
Jakob TerwitteSC Meerbauer Kiel
1999
Jakob TerwitteSC Meerbauer Kiel
1998Jan-Torben Kaczenski

Claes Christiansen

SK Kaltenkirchen

SC Meerbauer Kiel

1997
Jasper BraunTSV Trittau
1996
Thimo Schulze

Christoph Terwitte

Kropper SC

SC Meerbauer Kiel

1995
Kristian JachnowitschFlensburger SK
1994
Kristian JachnowitschFlensburger SK
1993
Swantje Schmidt-BundschuhLübecker SV
1992
Michael KrischkowskiRatzeburger SC
1991
Christoph WisnewskiSC Meerbauer Kiel
1990
Hans-Christoph Andersen

Christoph Wisnewski

Husumer SV

Turm Kiel

 

U 10 weiblich (bis 1998 E-Jugend)


2009
Anna Zech
Lübecker SV
2008
Anna-Lena Schramm
SF Burg von 1966
2007

Jana Klich

Jasmin Zimmermann

Anna-Lena Schramm

TuRa Harksheide

TuRa Harksheide

SF Burg von 1966

2006

Annika Polert

Wendy Schumacher

TuRa Harksheide

SF Burg von 1966

2005
Inga MarxSegeberger SF
2004
Michelle Einfeld
SK Kaltenkirchen
2003
Cynthia FalkeElmshorner SC
2002
Britta Musfeldt

Julia Prosch

SF Burg von 1966

SK Norderstedt

2001
Katherina KahlckeSC Meerbauer Kiel
2000
Marthe BenzenSC Meerbauer Kiel
1999
Marthe BenzenSC Meerbauer Kiel
1998
Marthe Benzen

Nicola Ehrke

SC Meerbauer Kiel

SK Kaltenkirchen

1997

Wiebke Mariet Schaper

Katharina Prosch

SK Kaltenkirchen

SK Norderstedt

1996
Wiebke Mariet SchaperSK Kaltenkirchen
1995
Wiebke Mariet SchaperSK Kaltenkirchen
1994
Swantje Schmidt-BundschuhLübecker SV
1993
Swantje Schmidt-BundschuhLübecker SV
1992
Swantje Schmidt-BundschuhLübecker SV

 

 

Toogle Left
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok