Die Vereinsmeisterschaft wird im Rundenturnier ausgetragen. Das gibt dem Turnierleiter die Möglichkeit bei Fehlen eines Spielers die Runde anzusetzen, in der dieser Spieler Freilos hätte. Dadurch vermeiden wir Nachholpartien. Deshalb beginnt die Vereinsmeisterschaft auch mit der siebten Runde. Da Siegfried bereits für den 7.12. abgesagt hat und er in dieser Runde Freilos hätte, beginnt das Turnier mit dieser Runde. Es folgt die 8., dann die 9., die 1. , die 2. Runde usw.

Sobald die Termine bekannt sind, kann Thies mitgeteilt werden, ob jemand vielleicht in einer bestimmten Runde nicht kann. Sobald allerdings die zweite Partie gespielt ist, soll es zu keinem Rundentausch mehr kommen.

Toogle Left
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok